Steiermark "Quo Vadis"

Die BI Stanz war am Freitag den 20.09.2013 bei der Veranstaltung des Bürgerforums in Pichl-Kainisch anwesend. Ein voller Mehrzwecksaal in Pichl-Kainisch zeigte das große Interesse der Bevölkerung am Thema Gemeindefusionen. Nach dem gut vorbereiteten und sachlichen Vortrag des Bürgerforums sowie der beiden Gastredner gab es noch eine Stellungnahme von BGM Manfred Ritzinger.
Nach einer sehr offenen Ansprache gab BGM Ritzinger und sein Gemeinderatsteam den Austritt aus der SPÖ bekannt.
Vor allem geht es ja hier nicht alleine um Parteien sondern um die Zugehörigkeit zu einer Gesinnungsgemeinschaft die anscheinend den Draht zur Basis verloren hat.
Wenn lang gediente Funktionäre, der längst dienende war 55 Jahre lang Mitglied dieser Gesinnungsgemeinschaft, so einen Schritt setzen sollte das eigentlich zum Nachdenken anregen.

Wir als BI können BGM Manfred Ritzinger und seinem Team nur gratulieren.
Als Bürger würde man sich Politiker mit Rückgrat öfters wünschen.

Denn wie heißt es schon in Dantes „La divina Comedia“
„Die heißesten Orte der Hölle sind reserviert für jene, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.